Team
Christa Reicher
Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin
Prof. Dipl.-Ing. Architektin und Stadtplanerin AKNW und OAI

Christa Reicher

geb. 1960in Neuerburg/Kreis Bitburg-Prüm

1979-1987Architekturstudium an der RWTH Aachen und ETH Zürich

ab 1987Mitarbeit in verschiedenen internationalen Planungsbüros

1990-1996Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Städtebau und Landesplanung, RWTH Aachen

1993Gründung eines Architekturbüros mit Dipl.-Ing. Haase in Aachen rha reicher haase architekten

1998Gründung eines Architekturbüros mit Dipl.-Ing. Haase in Vianden (Luxemburg) rha reicher haase atelier d’architecture

1996-1998verschiedene Lehraufträge:
„Stadterneuerung“ an der RWTH Aachen
„Städtebauliches Entwerfen“ an der FH Frankfurt, FH Trier

1998-2002Professur für „Städtebau + Entwerfen“ am Fachbereich Architektur, Hochschule Bochum

2002-2018Leiterin des Fachgebiet „Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung“ an der Fakultät Raumplanung, TU Dortmund

ab 2018Leiterin des Lehrstuhls „Städtebau und Entwerfen“ und Direktorin des Instituts “Städtebau und Europäische Urbanistik“ an der Fakultät für Architektur,  RWTH Aachen University

ab 2019Vorsitzende des Revierknotens Raum im Rheinischen Revier

 

SCHWERPUNKTE IN DER PRAXIS

  • Städtebauliche Konzepte, Entwürfe und Masterpläne
    z.B. TXL Urban Tech Republic, Flughafen Tegel in Berlin; Stadtteil Buckower Felder in Berlin; Modellprojekt „Offensive Zukunft Bayern“ in Bayreuth
  • Machbarkeitsstudien und Konzepte in interdisziplinären Arbeitsteams
    z.B. Ideenwettbewerb Zukunft Metropole Ruhr, Truppenübungsplatz Vogelsang
  • Planungsrechtliche Umsetzung /Bauleitplanung
    z.B. B-Plan RWTH Aachen Campus Melaten
  • Gestaltung und Umbau des Öffentlichen Raumes
    z.B. Innenstadtgestaltung Ahaus, Wermelskirchen, Wesseling, Würselen,..
  • Realisierung von experimentellen Wohnungsbauprojekten
    z.B. „Auf den Eichen“ in Wiesbaden, „Gemeinsam Wohnen von Jung und Alt“ in Aachen, „Wohnmodell für junge Familien“ in Schweich
  • Partizipations- und Beteiligungsmodelle im Planungs- und Realisierungsprozess
    z.B. Internationalen Bauausstellung Emscher Park
  • Internationale Projekte
    z.B. Rahmenplan für Baltijsk, Rußland (EU-gefördert),
    Planung der Stadterweiterung von Bélem, Brasilien
    Planung des neuen Stadtteiles „Nanhu“ in Guangzhou, Südchina

 

BEIRÄTE

seit 2018Vorsitzende des Hochhausbeirates der Landeshauptstadt Düsseldorf

seit 2016Mitglied des Kuratoriums der Nationalen Stadtentwicklungspolitik des Bundes

seit 2016Mitglied des IBA Expertenbeirates des Bundesministeriums BM

seit 2016Mitglied des Bau- und Planungsbeirates der Landeshauptstadt Mainz

seit 2014Vorsitzende des Beirates Seestadt Aspern in Wien

seit 2012Vorsitzende des Gestaltungsbeirates der Stadt Darmstadt

 

2016-2020Mitglied des Baukunstbeirates der Stadt Nürnberg

2015-2021Vorsitzende des Gestaltungsbeirates der Stadt Aachen

2013-2017Sprecherin der Arbeitsgruppe „Zukunft des Urbanen Lebens“ Fortschritt NRW des Landesministeriums

2012-2017Mitglied des Gestaltungsforums der Stadt Leipzig

2012-2017Mitglied des Baukollegiums der Stadt Berlin

2010-2014Mitglied des Baukollegiums der Stadt Zürich

2009-2018Vorsitzende des Gestaltungsbeirates der Stadt Dortmund

2009-2019Mitglied des Gestaltungsbeirates der Stadt Köln

2009-2018Mitglied des Gestaltungsbeirats Universität Kassel

2008-2020Vorsitzende des Gestaltungsbeirates der Stadt Kamp-Lintfort

2000-2011stellvertretende Vorsitzende des Gestaltungsbeirates der Stadt Wesel

 

MITGLIEDSCHAFTEN

seit 2018Mitglied der Johannes-Göderitz-Stiftung

seit 2016Berufung in den Deutschen Werkbund NRW

seit 2013Komiteemitglied von EUROPAN Deutschland

seit 2010Berufung in ISOCARP – International Society of City and Regional Planners

seit 2010Mitglied des Denkwerk Zukunft – Stiftung der kulturellen Erneuerung

seit 2007Gründungsmitglied von AULa, Luxemburg

seit 2006Mitglied Dt. Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V.

seit 2001Mitglied des OAI Ordres des architectes et des ingenieurs-conseils, Luxemburg

seit 2000Berufung in den BDA Bund Deutscher Architekten

seit 1998Berufung in die Akademie für Städtebau und Landesplanung DASL

seit 1991Mitglied der Architektenkammer NRW I Architektur + Stadtplanung

1996-2013Vorstandsmitglied von EUROPAN Deutschland